KAJAK SITZE & PADDEL

Meistverkauft

1 Artikel insgesamt
Kajaksitz für SUP Board
Neu
€43

Wandle dein SUP Board in ein Kajak um. Mit dem universellem und komfortablem Kajaksitz von Aqua Marina ist es kinderleicht.

2168

Kajaksitz, Kajakpaddel und Paddleboard. Diese 3 Sachen brauchts du um dein Paddelboard in ein praktisches Kajak umzuwandeln. 1 Paddleboard 2 Sportarten. Steh-paddeln oder paddeln im Sitzen wie bei einem richtigen Kajak. Kajakpaddeln ist super geeignet für ältere Paddler oder für die ganz jungen denn beim Sitzen hast du einen niedrigen Schwerpunkt und somit ist das paddeln extrem kippstabil. Und es hilft auch in dem Moment wo der Wind fängt an zu stark zu sein und es ist fast unmöglich das Balance im Stehen zu halten.

 

Kajaksitz Auswahl für dein Paddleboard

Um dein Paddleboard in ein Kajak umwandeln zu können, muss dein Paddelboard mit 4 sogenannten D-Rings ausgeschattet sein. Denn an diesen D-Rings wird der Sitz befestigt. Es gibt verschieden Typen von Sitzen:

  • aufblasbare Kajaksitze - der Sitz lässt sich einfach aufblasen. D.h. der ist sehr leicht und kompakt wenn verpackt und lässt sich einfach in das Transportrucksack deines Paddleboards verstauen.
  • klassische Kajaksitze - sehr einfach zu verwenden und montieren. Kein Aufblasen, nur auspacken, befestigen an den D-rings und losspaddeln. Die sind fester als aufblasbare Kajaksitze und lassen sich immer noch gut in das Transportrucksack einpacken.
  • feste Kajaksitze • feste Kajaksitze – höher Komfort und dank der Festigkeit kannst du die Kraft besser in das Paddeln übertragen. Jedoch diese Sitze sind nicht mehr so kompakt beim Transportieren.
  • Sitze mit erhöhter Plattform – der größte Vorteil ist dass du ein paar Zentimeter höher sitzt was dir hilft nicht nass zu werden beim Sitzen

✔ NEONMARS TIP - Bei der Befestigung muss du nicht unbedingt immer die D-Rings auf deinem SUP Board verfügbar haben. In solchen Fällen lassen sich die D-Rings dazukaufen und auf dein SUP Board zusätzlich draufkleben. Eventuell manche Kajaksitze befestigen sich nicht um das Paddleboard.

 

Welches Paddel kaufen?

Wenn du im Sitzen paddeln willst, brauchst du ein sogenanntes Doppelblatt-Paddel. Und es gibt wieder verschiedene Typen:

  1. Combo Paddel - ein Universal-Paddel das sich zum Steh-Paddeln sowie auch zum Paddeln im Sitzen benutzen lässt. Der Vorteil ist dass dir nur dieses einzige Paddel reicht und du kannst dich erst am Wasser entscheiden ob du sitzt oder stehst beim Paddeln. Und natürlich lässt sich das Paddel zerlegen und somit passt es immer noch gut in den Transportrucksack.
  2. Kajak Paddel - ein 4-teilliges Paddel mit speziellen Kajakblättern was beim Paddeln im Sitzen hilft. Lässt sich zerlegen, in den Rucksack einpacken. Jedoch lässt sich nicht mehr zum Stehpaddeln benutzen.

 

✔ NEONMARS TIP - falls du schon ein klassisches SUP Paddel hasst, solltest du dir ein effizientes Kajakpaddel anschaffen. Jedoch wenn du eine universelle smart Lösung suchst ist das Combo Paddel die richtige Wahl.